Beiträge

Freier Platz in ZOS-Trainingsgruppe

Ab Juli 2019: Platz frei in ZOS Trainingsgruppe | donnerstags ab 18.00 Uhr

Freie Plätze in den Zielobjektsuche-Gruppen

Ruhige Beschäftigungsformen, die den Hund auf artgerechte Weise auspowern, spielen in unserem Hundetraining eine große Rolle, und die Zielobjektsuche als besonders anspruchsvolle Schnüffelarbeit halten wir für besonders geeignet. Die große Anzahl unserer wöchentlich stattfindenden ZOS-Gruppen ist wohl der beste Beweis, dass nicht nur wir diese Beschäftigungsform lieben, sondern auch viele Hunde und ihre Besitzer.

Wir trainieren in der Regel mit maximal vier Mensch-Hund-Teams, und wenn in einer Gruppe ein Platz frei ist, kann er entweder zum Nachholen einer versäumten Stunde genutzt werden oder
per Einzelticket auch von ZOS-Fans, die nicht regelmäßig zu uns ins Training kommen.

Platz frei

Zur Zeit ist in folgenden Gruppen noch ein freier Platz zur gelegentlichen oder auch regelmäßigen Teilnahme frei:

  • Donnerstags, 17.00-18.00 Uhr (ab April)
  • Donnerstags, 19.30-20.30 Uhr
  • Samstags, 18.00-19.00 Uhr

Wenn Ihr schon einmal eine Einführung in die ZOS hattet und der erste Gegenstand konditioniert wurde, könnt Ihr hier quer-einsteigen – auch wenn Ihr sonst noch nicht bei uns trainiert habt!

Noch keine Vorerfahrung?

Der nächste Einführungskurs in die Zielobjektsuche startet am 18. Mai 2019. Sichere dir deinen Platz und melde dich am besten gleich über unseren Veranstaltungskalender an!

Mach mit!

Wenn Ihr Interesse habt, mitzumachen, sprecht uns gerne an, wir freuen uns über weitere Fans dieser tollen Hundebeschäftigung!

Manuela mit ihrer Hündin Coco

Freier Platz im ZOS-Workshop am 28. Oktober 2018 in Putzbrunn/München

Vier Stunden ZOS-Training in kleiner Gruppe (maximal 5 Aktive) im Osten Münchens – wer ist dabei?

Wir trainieren drinnen, keine Sorgen wegen der Temperaturen.

Anmeldung bitte direkt über die Veranstalterin Sabrina Lohse vom Hundezentrum Dogges.

 

Anzeige am Zielobjekt

Ab ins Wasser! – Mikki Dummy jetzt zum Sonderpreis

Was gibt es bei diesem Wetter Schöneres für wasser-liebende Hunde als im See zu schwimmen? Vielleicht noch, hinter etwas her zu schwimmen und herauszuholen? Genau!

Den Mikki Canvas Dummy gibt es jetzt Sonderpreis, greift zu und macht Eurem Hund eine kleine Freude.

Dieser Dummy aus einer äußerst reißfesten Baumwolle, prall und fest gefüllt. Das Material ist auch für das Apportieren im Wasser geeignet. Für das Apportieren einfach ideal.

Erhältlich in drei Größen:

  • S = 15,0 cm
  • M = 20,0 cm
  • L = 25,0 cm

Erhältlich bei uns im Ladengeschäft sowie im Onlineshop

Lust auf Dummytraining/Apportieren mit dem Hund?

Apportieren als Teil des hundlichen Jagdverhaltens liegt unseren Vierbeinern naturgemäß “im Blut”: Ursprünglich ein Teil der Jagdhundeausbildung, ist das Dummytraining längst auch zu einer beliebten Beschäftigungsidee für “ganz normale Familienhunde” geworden.

Jagdhundrassen wie Retriever bieten das Tragen von Gegenständen quasi schon genetisch bedingt an, andere Hunde müssen es erst etwas erlernen. Unsere Apportiertrainings sind für alle Hunderassen und Mischlinge ausgelegt, da wir den Trainingsaufbau individuell auf den jeweiligen Hund ausrichten. wir legen Wert auf eine gewaltfreie Trainingsmethode, basierend auf positiver Verstärkung und aktuellen Lerntheorien! Wir arbeiten mit den Fortgeschrittenen gern mit Dummys (gefüllten Sandsäckchen in verschiedenen Größen), auf Wunsch aber auch mit Futterbeuteln, etc.

Das Apportier-Training findet nach Vereinbarung mit den Interessenten statt, je nach Teilnehmerzahl ca. 60-90 Minuten. Lasst Euch bei Interesse in unseren Dummyverteiler aufnehmen, dann bekommt Ihr automatisch die neuesten Termine!

 

Golden Retriever mit Dummy Foto: Fotolia_22908945_S_VGM6

Dummy-Workshop am Samstag, 7.7.2018

Interesse an einem spontanen Dummy-Workshop? Ich könnte am Samstag, 7.7.2018. Die Zeit würde ich mit den Interessenten dann vereinbaren, meldet Euch bitte am besten telefonisch!

Mittwochs-Training findet statt!

Erstaunlicherweise hat meine Nachfrage ergeben, dass Ihr lieber zum Hundetraining kommt anstatt das Fußballspiel zu sehen – prima!

Der Unterricht um 17.00 Uhr sowie um 19.00 Uhr findet daher statt!