Talk and ZOS! oder: Lust, mal wieder das Englisch aufzufrischen?

Neuer Termin: Mittwoch, 11. Januar 2017

Praxis, Praxis, Praxis – was für das Hundetraining gilt, ist auch für Sprachen wichtig: Wenn man eine Zeit lang nichts getan hat, muss das Gelernte erst wieder in Erinnerung gebracht werden.

Immer wieder höre ich, dass das Schulenglisch immer weiter in Vergessenheit gerät, aber es fehlt einfach an Gelegenheiten, die Fremdsprache zu verwenden. Hieraus entstand der Gedanke, unsere Leidenschaft Zielobjektsuche mit etwas English Conversation zu verbinden – ganz ungezwungen machen wie üblich unser ZOS-Training, sprechen aber eine Stunde lang miteinander nur auf englisch! Dabei geht es nicht darum, irgendwelche Grammatik stoisch durchzugehen oder Satzkonstruktionen auseinanderzunehmen, sondern einfach nur, sich wieder einmal zu trauen, auf Englisch zu sprechen. Mit den Hunden sprechen wir übrigens “ganz normal”, Startwörter etc. bleiben wie gehabt.

Es handelt sich um ein zusätzliches Angebot zu unserem üblichen ZOS-Training und kann – wenn Interesse besteht – natürlich auch von Menschen besucht werden, die noch nicht ZOS machen, sondern einfach nur etwas Englisch sprechen, bzw. hören möchten.

Der erste Termin wird am Mittwoch, 30.11.2016 stattfinden, Buchung wie üblich über unseren Terminkalender.

Talk and ZOS! wird in unregelmäßigen Abständen stattfinden, wir planen momentan etwa alle vier bis sechs Wochen eine Veranstaltung, bei Interesse aber auch gern häufiger. Das Training wird stattfinden mit Jenny Woodvine, wer sie noch nicht kennen sollte, hier eine kleine Vorstellung:

I’m Jenny and, for those who don’t already know, I’m Scottish,born and bred. This makes me a native speaker with, of course, a slight Scottish accent. I am also a trained science teacher but gave up teaching when I moved to Germany. My experience of teaching English comes from my time working at the VHS in Bad Aibling and Kolbermoor and from giving private lessons. Three years ago we adopted our dog Andy and through him I discovered ZOS. Since then I have become more and more involved in this fascinating activity for dogs and their owners. So why not practice your English with me during a ZOS session, fun for humans and dogs alike. And don’t worry, your dog won’t be expected to learn English.

Jenny