Beiträge

Milben, nein Danke! Ausgewählte Produkte jetzt mit 10% Rabatt einkaufen

Jetzt schlägt das Wetter wieder Kapriolen, und zwischen Regen, Sturm und sonnigem Herbstwetter liegen oft nur wenige Stunden. Was für uns Menschen unangenehm ist, ist für ihre tierischen Begleiter eine echte Herausforderung.
Die ersten Vierbeiner haben schon mit dem Fellwechsel begonnen oder sind in den Anfängen. Gerade in dieser Zeit benötigt das Fell besondere Pflege.

Werden die Tage zum Herbst hin kürzer, fällt auch der Startschuss für den Fellwechsel. Denn nicht nur die Temperatur entscheidet darüber, wann der alte Pelz abgeworfen wird, sondern vor allem die Länge der Tage. Witterungseinflüsse, genetische Veranlagung und die Haltungsbedingungen legen allerdings fest, wie schnell der Fellwechsel vollzogen wird und wie dicht das Fell letztlich ausfällt.

Bereits bevor die Haare vollends ausfallen, sprießen die neuen unter der Hautoberfläche und helfen ungeduldig nach, indem sie das alte Haar langsam herausschieben, bis ihr Platz langsam frei wird.

Um sich das neue Fell erfolgreich stricken zu können, benötigt der Organismus zusätzliche Energie, Proteine, Spurenelemente essentielle Fettsäuren und Aminosäuren.

In dieser Zeit haben die Tiere viel mit sich zu tun. Werden sie in dieser Zeit nicht ausreichend über die Nahrung versorgt, findet der Fellwechsel zwar trotzdem statt, aber das geschieht dann auf Kosten des Immunsystems und macht das Tier so anfällig für Infektionen.

Für ältere und geschwächte Tiere, Tiere, die im letzten Jahr nährstoffbedingt unterversorgt oder auch durch Medikamente geschwächt waren, stellt diese Zeit eine zusätzliche Herausforderung dar. Ihr gesamter Stoffwechsel arbeitet langsamer als bei jungen und gesunden Tieren.

Aus diesem Grund stoßen sie die alten Haare nicht so schnell ab und brauchen für den kompletten Fellwechsel oft mehrere Wochen. Teilweise geht dies mit einem nicht unerheblichen Prozess des Abmagerns einher. Deshalb empfiehlt sich hier eine frühzeitige, auf die Bedürfnisse angepasste ernährungsbedingte Unterstützung.

Wir vertrauen aus eigener Erfahrung auf die Produkte von cdVet. In dem umfangreichen Sortiment finden wir sicher auch für Ihren Liebling den passenden Helfer für eine optimale Unterstützung! 

Weitere Infos finden Sie in unserem Online-Shop, während unserer Geschäftszeiten beraten wir Sie auch gern telefonisch oder bei uns im Ladengeschäft!

 

Text: auszugsweise von cdVet Naturprodukte GmbH

Jetzt mit der Zeckenvorsorge anfangen!

ZeckenschutzZecken sind sind nicht nur unappetitlich anzusehen, sie können auch gefährliche Krankheiten übertragen – auf Hunde und auch auf Menschen! Besonders im Frühjahr und im Herbst sind die lästigen Plagegeister aktiv, daher ist es jetzt höchste Zeit, mit der Zeckenprophylaxe zu beginnen, vor allem, wenn Sie den sanften Weg mit natürlichen Abwehrmitteln gehen möchten. Die enthaltenen Inhaltsstoffe machen es den Lästlingen sozusagen unangenehm, Ihr Tier zu besuchen, doch wie bei snaften Mitteln üblich, braucht es etwas Zeit, bis ein effektiver “Schutzschirm” aufgebaut ist.

Zecken lassen sich nicht – wie oftmals noch verbreitet wird – von Bäumen fallen, sondern sie lauern vielmehr auf Sträuchern und Gräsern und heften sich an ihre Opfer an. Das passiert oftmals erst einmal schmerzlos und unbemerkt, doch die mit Viren und Bakterien infizierten Zecken geben den Erreger in die Haut weiter, und das kann schlimme Folgen haben!

Sorgen Sie daher jetzt vor, und lassen Sie bei Fragen von Ihrem Tierarzt, Tierheilpraktiker oder Fachhändler des Vertrauens beraten. Wir können aus eigener Erfahrung die Produkte des Herstellers cdVet empfehlen, der unterschiedliche Varianten im Angebot hat, die dem Hund entweder aufgetröpfelt oder auch dem Essen beigemischt werden.

Neu in unserem Sortiment ist ZeckEx SpotOn

als pflanzliche Alternative zu den chemischen Repellentien.

Seine Vorteile:
• Hervorragender Langzeitschutz für alle Wirbeltiere
• Auch für Katzen und Junghunde geeignet
• Zusätzlicher Schutz vor Flöhen, Milben, Haarlingen und fliegenden Insekten wie Stechmücken und Bremsen
• Enthält rein pflanzliche Inhaltsstoffe
• Einfach in der Anwendung

Auch bei natürlichen Mitteln gilt: Biozidprodukte immer vorsichtig verwenden und vor Gebrauch stets Etikett und Produktinformationen lesen.
Das enthaltene Geraniol kann allergische Reaktionen hervorrufen.

Bei Fragen beraten wir Sie gern! Die verschiedenen cdVet Produkte zur Zeckenvorsorge erhalten Sie in unserem Ladengeschäft oder auch bequem über unseren Online-Shop bequem zu Ihnen nach Hause geliefert!

Unser Früh-Vorsorge-Angebot: Bis einschließlich 19. März 2017 erhalten Sie mit dem Gutschein-Code WegmitderZeck 10% Nachlass auf die Zeckenschutz-Artikel von cdVet!