ZOS®-Auswärts-Workshop in 96317 Kronach | Frankenwald

Der erste Auswärts-Workshop 2020 mit ZOS-Lizenztrainerin für Familienhunde Manuela Klemz findet im Frankenwald statt, genauer gesagt bei den Hundefreunden Frankenwald in 96317 Kronach.

Erste Schritte: Der Gegenstand wird vom Hund angezeigt und dies natürlich belohnt.

Restplätze sind noch verfügbar, Anmeldung bitte direkt beim Veranstalter. Weitere Infos sind auf der Homepage der Hundefreunde Frankenwald zu finden.

Mit der Zielobjektsuche, auch kurz ZOS® genannt, gibt es eine tolle Premium-Auslastung für unsere geliebten Vierbeiner mit vielen Vorteilen:

  • der „Selbstbewusstseins-Kick“ für unsichere Hunde
  • ZOS stärkt die Bindung zum Besitzer
  • die Konzentrationsfähigkeit wird ausgebaut
  • sowohl ältere Hunden als auch Junghunde können ZOS ausüben
  • ZOS ist sowohl für Hundehalter als auch für Hunde mit körperlichen Einschränkungen hervorragend geeignet
  • die Zielobjektsuche kann ein gutes „Ventil“ bei unerwünschtem Verhalten sein
  • oder schlicht auch nur ein toller Job für den Familienhund mit dem Wunsch nach Beschäftigung!

Mehr zur Zielobjektsuche finden Sie auf unserer ZOS-Homepage www.zielobjektsuche-bayern.de.

Und falls Euch das zu weit im Norden Bayerns sein sollte:

Das nächste ZOS-Workshop-Wochenende in Reichertshofen findet eine Woche später am 22. und 23. Februar statt.

2 Plätze zur aktiven Teilnahme wieder frei: Praxisseminar Authentisch führen und gelassen sein

Es sind wieder zwei Plätze zur aktiven Teilnahme frei geworden (wahlweise mit 1 Hund oder mit Rudel). Buchung bitte über den Veranstaltungskalender auf unserer Homepage: https://hundezentrum-reichertshofen.de/…/authentisch_fuehren

Dieses 2-Tage-Seminar richtet sich an alle Mensch-Hund-Teams, die einen entspannten Alltag gemeinsam erleben möchten. 

Zwei Trainer, zwei Bereiche: Das Seminar teilt sich in die beiden Bereiche Mensch und Hund.

Auf der einen Seite wird Sandra mit Dir und dem Hund arbeiten, an Deiner Körpersprache und Verständigung mit dem Hund, damit er Dich versteht und Du ihn so durch alle Lebenssituationen führen kannst.

Sandra erarbeitet mit Dir, wie DU wieder deinen Hund führst und nicht umgekehrt.

Auf der anderen Seite wird der Fokus weg vom Hund und ganz auf den Menschen am anderen Ende der Leine gelegt. Was kann ich für mich selbst tun um meinen Alltag (mit Hund) gelassener zu gestalten?

Kerstin öffnet für euch ihren Coachingkoffer und gibt euch Werkzeuge an die Hand, die ihr im Alltag einsetzen könnt.

Welche Themen habe ich selbst, die mir im Weg stehen. Und viel wichtiger: so kann ich Lösungen finden?

Mehr Infos und die Buchungsmöglichkeit gibt es hier: https://hundezentrum-reichertshofen.de/events/authentisch_fuehren

Restplätze frei bei den ZOS®-Workshops am Sa. 22. Februar und So., 23. Februar 2020

An unserem Zielobjektsuche-Wochenende sind in den einzelnen Workshops noch Restplätze zur aktiven Teilnahme frei. Die Trainings dauern jeweils 3 Stunden und finden am Samstag, 22. Februar und Sonntag, 23. Februar jeweils von 9-12 Uhr, bzw. 13-16 Uhr statt. Trainerin ist Manuela Klemz, lizensierte ZOS-Trainerin für Familienhunde und Anwärterin für Sporthunde.

Teilnehmen können Hunde, die mindestens einen Gegenstand bereits kennengelernt haben und selbstständig anzeigen.

Bei Interesse einfach über unseren Veranstaltungskalender bzw. für Sonntag hier buchen.

Anzeige an der Lochwand

Unbequeme Ablage beim Anzeigen des Zielobjekts

Die ZOS-Workshops am 18. und 19.1. sind ausgebucht!

Auch im Neuen Jahr widmen wir uns wieder in Zielobjektsuche-Workshops dieser spannenden Beschäftigungsform:

Update am 9.1.2020: Alle Plätze zur aktiven Teilnahme sind vergeben, aber tragt Euch gern auf die Warteliste ein, wir informieren Euch dann direkt, falls etwas frei werden sollte!

Für Teilnehmer mit Vorerfahrungen (Gegenstand ist bereits konditioniert und wird vom Hund eigenständig erkannt) sind zwei Plätze frei, einer im Vormittags-Workshop (9-12 Uhr) und einer am Nachmittag (13-16 Uhr) . Du möchtest dabei sein? Dann buche deinen Platz gleich hier:

Für Neueinsteiger in diese tolle Beschäftigungsform für den Hund gibt es die Möglichkeit, dies am Freitag, 17. Januar ab 14:30 Uhr zu lernen, bei Interesse bitte eine kurze Mail an uns.

Du hast noch Fragen? Dann nur her damit, per Mail oder auch einfach anrufen!

Update am 8.1.2020: Es ist noch ein Platz zur aktiven Teilnahme am Sonntag von 13-16 Uhr frei

Betriebsferien 2020

Wer an sieben Tagen in der Woche rund um die Uhr sein Leben den Hunden widmet, muss auch zwischendurch einmal Urlaub machen – danach geht es mit frisch aufgeladenen Akkus wieder weiter!

Leider ist es uns bislang nicht gelungen, eine wirtschaftlich tragbare Lösung zu finden, um unseren Betrieb auch während unserer Abwesenheit weiterzuführen. Während unserer Betriebsferien sind daher die Hundeschule, die Hundepension, das Ladengeschäft sowie die Online-Shops geschlossen.

Damit unsere Stammgäste sich rechtzeitig darauf einrichten können, geben wir unsere „Auszeiten“ frühzeitig bekannt; diese sind in 2020 wie folgt:

  • Samstag, 5. September bis einschließlich 20. September 2020 (also bereits zum Ende der Schulferien!)

Bitte beachten Sie, dass wir bereits am jeweiligen Vortag, in der Regel also dem Freitag, nur noch eingeschränkt zur Verfügung stehen und insbesondere in der Pension nur eine geringere Anzahl an Hunden aufnehmen.

Praxisseminar mit Kerstin Häusler und Sandra Lenski: Authentisch führen und gelassen sein!

Aufgrund der großen Nachfrage: Zusatztermin in 2020!

Zwei-Tages-Seminar für alle Mensch-Hund-Teams, die einen entspannten Alltag gemeinsam erleben möchten.

Zwei Trainer, zwei Bereiche: Das Seminar teilt sich in die beiden Bereiche Mensch und Hund. Hundetrainerin Sandra Lenski wird mit Dir und dem Hund arbeiten, an Deiner Körpersprache und Verständigung mit dem Hund, damit er Dich versteht und Du ihn so durch alle Lebenssituationen führen kannst. Sandra erarbeitet mit Dir, wie du wieder deinen Hund führst und nicht umgekehrt.

Auf der anderen Seite wird der Fokus weg vom Hund und ganz auf den Menschen am anderen Ende der Leine gelegt. Was kann ich für mich selbst tun um meinen Alltag (mit Hund) gelassener zu gestalten?

Welche Themen habe ich selbst, die mir im Weg stehen. Und viel wichtiger: so kann ich Lösungen finden?

Kerstin öffnet für euch ihren Coachingkoffer und gibt euch Werkzeuge an die Hand, die ihr im Alltag einsetzen könnt.

Seminarablauf:

Wir starten mit Vorstellungsrunde und anschließendem Status-Check. Anschließend geht es in die Gruppenarbeit, am Sonntag werden für die Gruppen die Trainer gewechselt. Anschließend geht es wieder in den Status-check und in die Abschlussrunde.

Anmeldungen bitte hier über den Veranstaltungskalender.

Teilnahmegebühr:

Aktiv: 220 € für Teilnehmer mit einem Hund,

240 € für Teilnehmer mit mehreren Hunden

Passiv: 100 € für Teilnehmer ohne Hund

50€ für eure Partner

Max. 10 aktive Mensch-Hund-Teams 

Seminarzeiten:

Beide Tage 10.00-16.00 Uhr (inkl. Mittagspause).

Zu den Referenten:

Kerstin Häusler

Kerstin Häusler ist wingwave® Coach & Feel Good Coach
In ihrer langjährigen Tätigkeit als Führungskraft in der Personalbranche und jetzt als zertifizierte Feel Good Managerin, Team Leader und Coach steht für sie stets der Mensch im Mittelpunkt. Ihr Unternehmen Perspektivwechsel Coaching ist in Nürnberg beheimatet. Das Hundemensch Coaching ist ihr erklärtes Herzensprojekt. Mehr Infos unter https://www.perspektivwechsel-mensch.de

Sandra Lenski

Sandra Lenski ist Hundetrainerin und betreibt ihre Hundeschule in Wittmund. Sie begleitete einige Jahre Anita Balser von der Hundeteamschule und absolvierte die Kompetenzschulung zum Umgang mit verhaltensauffälligen / schwierigen Hunden bei Thomas Baumann. Sandra ist in unserer Region durch diverse Veranstaltungen z. B. zum Thema Hundebegegnung bereits bekannt. Mehr Infos unter https://www.hundeteam.com/

Hier geht es zur Buchung in unserem Veranstaltungskalender.

Platz frei in ZOS-Gruppe samstags 18-19 Uhr

In unserer ZOS®-Gruppe, die samstags von 18.00-19.00 Uhr stattfindet, ist ein Platz frei zur regelmäßigen oder auch gelegentlichen Teilnahme. Wenn Ihr bereits Vorkenntnisse habt, könnt Ihr sofort einsteigen. Ihr seid noch komplette Einsteiger? Dann bieten wir Euch die Möglichkeit an, ein Einzeltraining zum Einstieg zu machen, weil wir Euch die Grundlagen erst einmal in Ruhe erklären möchten. Im Anschluss könnt Ihr dann in das Gruppentraining einsteigen!

Spinone bei der Sucharbeit

ZOS-Funturnier am 20. Oktober 2019

Am Sonntag, 20. Oktober 2019 veranstalten wir ein ZOS-Funturnier, das Thema wird “Hausdurchsuchung” heißen. Auch wenn Ihr erst mit ZOS begonnen habt, macht doch mal mit, es wird auch eine Suche für Einsteiger geben! Der Spaß wird im Vordergrund stehen und es gelten ganz andere Regeln als bei der “strengen Quali”.

Beispielbild

Die Startgebühr beträgt 20,-€. Die Plätze sind begrenzt, daher am besten gleich hier anmelden: https://hundezentrum-reichertshofen.de/events/zos-fun-turnier. Wir freuen uns auf Euch!

Einführungskurs in die Zielobjektsuche startet am 28.9.2019

Ende September starten wir mit einem neuen Einführungskurs in die ZOS, die ideale Beschäftigungsmöglichkeit für deinen Vierbeiner in der dunkleren Jahreszeit!

Du weißt noch nicht, worum es geht? Hier auf unserer eigenen Zielobjektsuche-Seite gibt es mehr Infos, natürlich kannst du uns auch gern direkt ansprechen.

Unser Tipp: Wenn du bis 18. August 2019 buchst, bekommst du den Kurs zum Frühbucher-Preis!

Neue Termine: Spielstunde für kleine Hunde!

Wir sind ja ein Fan davon, dass kleine und große Hunde lernen sollen, miteinander umzugehen, doch in einer lebhaften Spielstunde könnten die Zwerge dann doch schon mal unter die Pfoten eines – sagen wir mal – grobmotorischen und fröhlich umher galloppierenden großen Hundes geraten.

Offenbar haben manche Kleinhundbesitzer auf Spaziergängen etwas Scheu, ihren Hund mit anderen zusammenzulassen, weil sie eben gerade das befürchten. Oder sie haben Sorge, der Kleine könnte sich ohne Leine erst einmal auf einen Ausflug in die Umgebung verabschieden.

Hier ist unsere Spielstunde ideal, im eingezäunten Auslauf und unter unserer Aufsicht werden auch eher unerfahrene Hunde an das Spiel mit Artgenossen herangeführt.

Am Sonntag, 18. August 2019 findet von 9-10 Uhr wieder eine Spielstunde für die kleinen Hunde statt!

Haben Sie Fragen oder sind Sie unsicher, ob das für Ihren Hund das Richtige sein könnte? Dann rufen Sie uns einfach einmal an!

Sie möchten mit Ihrem Kleinen dabei sein? Dann bitte gleich anmelden, die Zwergen-Spielstunde findet findet nur statt findet ab drei angemeldeten Teilnehmern statt!

Die nächsten Termine, jeweils von 9-10 Uhr :

  • Sonntag, 1. September 2019
  • Sonntag, 20. Oktober 2019

Ab November gehen die Spielstunden dann wieder in die Winterpause.

Hier geht es zur Anmeldung in unserem Veranstaltungskalender für die erste Veranstaltung:

Freier Platz in ZOS-Trainingsgruppe

Ab Juli 2019: Platz frei in ZOS Trainingsgruppe | donnerstags ab 18.00 Uhr

Spielstunden für Hundehalter aus der Region

Samstags, 9.00-10.00 Uhr

Mit dem Frühlingsbeginn gehen die Spielstunden endlich wieder los! Wie bereits im Vorjahr ist für die Teilnahme nur möglich, wenn man sich vorher über den Terminkalender angemeldet hat, so stellen wir sicher, dass ausreichend Aufsichtspersonen für die teilnehmenden Vierbeiner da sind.

Bitte habt Verständnis, dass wir pro Termin nur ein kleine Zahl an Neuzugängen zulassen.

Wir wünschen uns allen viel Spaß! 

Ihr wart noch nie bei einer unserer Spielstunden?

Hier gibt es mehr Infos dazu:

Freie Plätze in den Zielobjektsuche-Gruppen

Ruhige Beschäftigungsformen, die den Hund auf artgerechte Weise auspowern, spielen in unserem Hundetraining eine große Rolle, und die Zielobjektsuche als besonders anspruchsvolle Schnüffelarbeit halten wir für besonders geeignet. Die große Anzahl unserer wöchentlich stattfindenden ZOS-Gruppen ist wohl der beste Beweis, dass nicht nur wir diese Beschäftigungsform lieben, sondern auch viele Hunde und ihre Besitzer.

Wir trainieren in der Regel mit maximal vier Mensch-Hund-Teams, und wenn in einer Gruppe ein Platz frei ist, kann er entweder zum Nachholen einer versäumten Stunde genutzt werden oder
per Einzelticket auch von ZOS-Fans, die nicht regelmäßig zu uns ins Training kommen.

Platz frei

Zur Zeit ist in folgenden Gruppen noch ein freier Platz zur gelegentlichen oder auch regelmäßigen Teilnahme frei:

  • Donnerstags, 17.00-18.00 Uhr (ab April)
  • Donnerstags, 19.30-20.30 Uhr
  • Samstags, 18.00-19.00 Uhr

Wenn Ihr schon einmal eine Einführung in die ZOS hattet und der erste Gegenstand konditioniert wurde, könnt Ihr hier quer-einsteigen – auch wenn Ihr sonst noch nicht bei uns trainiert habt!

Noch keine Vorerfahrung?

Der nächste Einführungskurs in die Zielobjektsuche startet am 18. Mai 2019. Sichere dir deinen Platz und melde dich am besten gleich über unseren Veranstaltungskalender an!

Mach mit!

Wenn Ihr Interesse habt, mitzumachen, sprecht uns gerne an, wir freuen uns über weitere Fans dieser tollen Hundebeschäftigung!

Manuela mit ihrer Hündin Coco

Neuer Welpenkurs startet am 9. Februar 2019

Soll ein Welpe wirklich schon in die Hundeschule gehen? Vor allem, wenn es gar keine Probleme mit ihm gibt? Die Antwort ist einfach: Ja, wenn die Welpengruppe gut geführt wird! Doch wenn ein Welpenunterricht nur daraus besteht, die niedlichen Fellknäuel wild herumtollen zu lassen, die Schwächeren gnadenlos überrannt werden und die Stärkeren nie lernen, sich auch mal zurückzunehmen, kann so eine Veranstaltung tüchtig nach hinten losgehen.

Als verantwortungsvolle Trainer bieten wir daher keine reine Spielstunde an, sondern ein ganzes Paket mit vielen nützlichen Informationen und Hilfestellungen. Da gerade bei den jungen Hunden viele Fragen auftauchen, die im Gruppenunterricht oft schlecht besprochen werden können, besteht unser Welpen-/Junghund-Starter-Kurs aus folgenden Einheiten:

  • 8 Spiel- und Unterrichtseinheiten in der Gruppe (ca. 45 Min.)
  • 1 Einzeltraining bei Ihnen zu Hause (ca. 45 Min.)
  • 1 Einzeltraining im Hundezentrum (ca. 45 Min.)
  • 1 Theorieveranstaltung mit anschließendem Austausch (ca. 45-90 Min.)
  • inklusive Happy Dog Starterpaket mit informativer Welpenfibel
  • Kosten: Insgesamt 140,-€ 

Im Anschluss haben Sie bis etwa zum 8. Lebensmonat die Möglichkeit, die wöchentlich stattfindende Junghundgruppe weiter zu besuchen (Monatsbeitrag 30,-€). Der Besuch des Welpen-/Junghund-Starter-Kurses ist Voraussetzung zur Teilnahme an der Junghundgruppe!

Der Einstieg mit Hunden bis zum Alter von etwa 8 Monaten ist jederzeit möglich, sprechen Sie uns einfach an, das Informationsgespräch ist natürlich kostenlos für Sie!

Am Samstag, 9. Februar 2019 starten wir mit einer neuen Welpen-/Junghundgruppe. Wir legen Wert auf kleine Gruppen (maximal sechs Hunde pro Trainer), der Kurs kommt bei mindestens drei Anmeldungen zustande.

Jetzt anmelden in unserem Veranstaltungskalender