Warum wir manchmal einen Hund nicht zur Betreuung annehmen (können) – Teil 1

Schlicht und einfach: Wenn wir ausgebucht sind!

Platz

 

 

Wir sind Dienstleister von ganzem Herzen und möchten unseren Kunden auch möglichst immer zur Seite stehen, wenn sie uns brauchen, aber vor jeden Schulferien erhalten wir quasi täglich folgende Notrufe:

 

 

Eigentlich sollte ja

  • die Schwiegermutter
  • der Nachbar
  • die gute Freundin
  • der Hundesitter von nebenan

den Hund beaufsichtigen, aber jetzt ist er oder sie

  • krank geworden
  • selber in den Urlaub gefahren
  • hat es sich anders überlegt

Wenn wir einen Betreuungsplatz frei haben, nehmen wir auch kurzfristig noch Pensionsgäste auf, aber während der Schulferien sind wir aufgrund der großen Anzahl unserer Stammgäste grundsätzlich ausgebucht, und inzwischen auch immer häufiger zu “ganz normalen Zeiten”. Bitte berücksichtigen Sie dies bei Ihrer Urlaubsplanung und reservieren Sie frühzeitig, beziehungsweise haben Sie Verständnis, wenn wir leider auch mal leider sagen müssen, dass es dieses Mal nicht klappt mit Ihrem Betreuungswunsch.

Erste Hilfe – ein wichtiges Thema!

Was ist zu tun bei Erbrechen, Beisswunden nach Auseinandersetzungen oder gar Knochenbrüchen? Jeder hofft, dass sein geliebter Vierbeiner niemals krank wird, erst recht nicht soll er in eine gesundheitliche Notsituation zu kommen – aber wenn es doch mal passiert, gibt es nichts Besseres, als sich schon einmal damit beschäftigt zu haben!

Neu in unser Shop-Sortiment eingezogen ist das sorgfältig gestaltete Buch “Erste Hilfe für den Hund” von Tierarzt Frank Lausberg aus dem Kosmos -Verlag. Wir legen eine für unsere Kunden noch eine praktische selbsthaftende Fixierbinde gratis dazu, der aufgebrachte Bitterstoff soll den Hund davon abhalten, am Verband herumzunagen.

Ist das nicht ein tolles Angebot? Und angesichts der dunkleren Jahreszeit liest es sich doch gleich viel gemütlicher!

Wer neugierig geworden ist, hier geht’s zum Online-Shop:

http://mein-hundehotel-shop.de/Erste-Hilfe-fuer-den-Hund-Frank-Lausberg-mit-Gratis-Bandage

Selbstverständlich gibt es das Angebot auch in unserem Ladengeschäft, wie immer, solange Vorrat reicht!

erstehilfe2ErsteHilfe

Kennenlerntermine für das Hundehotel

Nur nach Vereinbarung – Warum?

Damit Sie das Hundehotel in Ruhe entdecken und wir uns inklusive Vierbeinern kennenlernen können, nehmen wir uns gern ausreichend Zeit. Andererseits gibt es im Hundehotel immer eine Menge zu tun, und auch für die uns anvertrauten Gäste sind bestimmte Zeiten reserviert.

Um sicherzustellen, dass wir nicht gerade beim Füttern sind, auf Gassi-Tour, beim Training oder die Hunde Ruhepause haben, bitten wir Sie herzliche, die Öffnungszeiten zu respektieren und vorab einen Termin mit uns zu vereinbaren!

Leben in einer anderen Welt

CIT-52_62_Hunde_LaySolche Situationen durchleben Hundebesitzer leider immer wieder: In der aktuellen Citicon-Ausgabe gibt es um Begegnungen der anderen Art mit „Träumerle-Hundebesitzern“, denen es oft einfach nicht gelingt, sich in die Lage anderer zu versetzen. 

Obwohl Labradore und Golden Retriever ja ursprünglich als Jagdhunde gezüchtet wurden, gelten sie als sehr geeignete „Familienhunde“ – Millionen glückliche Besitzer auf dieser Welt werden bestätigen können, was wir auch im Pensionsalltag immer wieder feststellen: Vertreter dieser beiden Rassen sind im allgemeinen sehr verträglich mit anderen Menschen und Hunden, sie sind lebensfroh und man muss sie mit ihrem bezaubernden Wesen… (weiterlesen)

Citicon, Ausgabe 52: „Leben in einer anderen Welt“